02942 9796-0


Bezirksregierung Münster
Ems-Auen-Schutzkonzept

Im Jahr 1987 gründete sich bei der Bezirksregierung in Münster die Arbeitsgruppe „Ems-Ufer-Streifen“ mit dem Ziel, ökologische Verbesserungen an dem so stark überformten Gewässer einzuleiten. Die enge Verflechtung von Fluss und Talraum führte bald zu einer Erweiterung der Aufgaben zu der noch heute gültigen Projektbezeichnung „Ems-Auen-Schutzkonzept“, das sich zu einem Pilotprojekt für das spätere Gewässerauenprogramm des Landes NRW entwickelte.

Seit dem Jahr 1990 wird im Abschnitt zwischen Warendorf und Rheine das Ems-Auen-Schutzkonzept umgesetzt: Ziel ist es, die ökologische Funktionseinheit von Aue und Fluss wiederherzustellen.

Seit 2010 begleiten wir die Bezirksregierung Münster und sorgen mit einem einheitlichen Erscheinungsbild, einzigartigen Kommunikationskonzepten und Maßnahmen (Idee, Entwurf u. Umsetzung) für die gewünschte Aufmerksamkeit.

Aufgaben

· Logoentwicklung
· Design-Manual, Konzept, Design & Programmierung der Website
· Erstellung der Designvorlage
Newsletter „Auen Post“

Umsetzung

· Entwicklung der künstlerischen Holz-Installation als Info-Punkt
· Idee, Entwurf und Umsetzung Hochwassermarke „Ems-Stele“
· Konzept & Realisierung Wegeleitsystem / Beschilderung

www.ems-life-nrw.de